Die Preisverleihung

Am 21.01. war es soweit. Die Preisträger des Projektwettbewerbs der
NÖ Dorf&Stadterneuerung wurden bekanntgegeben. Ganz hat es für uns diesmal nicht gereicht, der erste Preis in der Kategorie “Klimaschutz, Mobilität, Umwelt” ging verdienterweise an das interessante Projekt “Gaubitscher Stromgleiter“. Wir gratulieren herzlichst!

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs war ein gelungener, spannender Abend…
und wer weiß, wir freuen uns schon darauf, vielleicht mit einem unserer neuen Projekte wieder dabei sein zu können.

Die Einladung!

Wie bereits angekündigt, ist nun die Einladung für die Preisverleihung eingetroffen.

Zur Erinnerung, wir haben im letzten Jahr beim Projektwettbewerb der Niederösterreichischen Dorf- und Stadterneuerung teilgenommen und die Finalrunde erreicht.

Nun ist es soweit! Die Jury gibt am 21. Jänner die Gewinner bekannt, die im Anschluss von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Urkunde überreicht bekommen.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon riesig auf diesen Tag und hoffen ihr drückt uns die Daumen 🙂

Euer Energiebündel Team

Anlage hat sich rentiert

Trotz Totalausfalls wegen hoher Schneelage übertraf die Anlage im ersten Jahr die Erwartungen. Statt 19.000 kWh konnten 22.190 kWh produziert werden.

Von Dieter Rathauscher

Photovoltaik | FÜLLERSDORF / Mit sichtlicher Genugtuung präsentierten Matthias Katt und Markus Summerer vom Vorstand des Vereins „Energiebündel Weinviertel“ die Ergebnisse des ersten Jahres der Photovoltaik-Anlage in Füllersdorf. Die Anlage ging am 8. August 2012 in Betrieb, und bis zum 7. August 2013 hatte sie beachtliche 22.190 kWh Strom geliefert. Und das nach einem wirklich „harten“ Winter mit Schneemengen, die dazu führten, dass nahezu zwei Monate lang überhaupt kein Strom erzeugt wurde.

lesen Sie mehr

Wir haben die Finalrunde erreicht!

Liebe Interessierte, es gibt wieder etwas zu berichten.

Auch dieses Jahr hat die NÖ Dorf- und Stadterneuerung wieder einen Projektwettbewerb ausgeschrieben und wir waren mit dabei. Wir haben den Einreichebogen sorgfältig ausgefüllt und eingeschickt UND auch eine Antwort bekommen!

Diese Woche traf der Brief der Niederösterreichischen Dorf- und Stadterneuerung in Füllersdorf ein, Inhalt:
Wir freuen uns, dass Sie mit ihrem Projekt das Finale erreicht haben. Die Sieger in den einzelnen Kategorien werden bei der Preisverleihung, die voraussichtlich im Jänner 2014 stattfinden wird, bekannt gegeben. Sobald der genaue Termin für die Preisverleihung bekannt ist, werden wir uns sofort bei ihnen melden.”

Ja, auch wir freuen uns, und da dieser Brief kein Geheimnis ist, gibt es ihn unterhalb als Bild für die Interessierten, aber auch für die Skeptiker zum Nachlesen.

Antwort der NÖ Dorf- und Stadterneuerung auf unsere Bewerbung zum Projektwettbewerb 2013

Antwort der NÖ Dorf- und Stadterneuerung auf unsere Bewerbung zum Projektwettbewerb 2013

Niederösterreichische Nachrichten im August 2012

Mit der Kraft der Sonne

Photovoltaik / Fleißig wird an der Montage der Solarmodule in Füllersdorf und Großmugl gearbeitet. Sie sind bald in Betrieb.

Füllersdorf / Am 30. Juli war es soweit: Die Montagearbeiten für die Photovoltaikpaneele haben begonnen. Matthias Katt, Gründungsmitglied des Vereins “Energiebündel Weinviertel”, zeigt sich zufrieden: “Wir sind fast im vorgesehenen Zeitplan und die Kosten stimmen auch.

lesen Sie mehr